Gesunder Hund - Hundeernährung und Co

- Das Beste aus jahrelanger Praxiserfahrung - Tipps u. Shop -


  • Tipps zu Ernährung, Haltung, Parasiten, Kastration, Impfen, Welpenkauf, und viele mehr 
  • Shop - artgerechtes Hundefutter, Pflegeprodukte, Hundespielzeug und Bücher


Hundeernährung und - haltung - leicht und verständlich erklärt

Die häufigsten Fragen zum Thema Hundeernährung und Haltung,

finden Sie hier kurz und knapp beantwortet.

Artgerechte Hundeernährung und Haltung bedeutet, 

Vitalität und Lebensfreude für Mensch und Tier !


Nassfutter vs. Trockenfutter


Rohfleischfütterung - BARF



Vitamine und Mineralien


Kauartikel



Würmer - was tun ?


Flöhe und Zecken



Öle und Fette


Futtermitteldeklaration

Woraus besteht Hundefutter und woran erkennt man, was wirklich drin ist

Artikel folgt in Kürze



Hundekrankheiten vermeiden


Fakt, oder Mythos ?

Die häufigsten Mythen, kritisch hinterfragt und aufgeklärt

Artikel folgt in Kürze



Impfen - Sinnvoll ?


Welpenkauf - was beachten ?

Ein Welpe zieht ein - worauf man beim Kauf und der Ausstattung achten sollte

Artikel folgt in Kürze



Kastration - pro und contra

Eine Entscheidung, die gut überlegt sein soll.

Was spricht dafür, was dagegen ?

Artikel folgt in Kürze


Die Darmflora

Der Darm - das wichtigste Organ für die Gesundheit. Lesen Sie wofür er alles wichtig ist.

Artikel folgt in Kürze



Individuelles Angebot


Shop - meine Favoriten



Artgerechte Hundeernährung - keine Sache von Philosophie !

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich nun mit dem Thema "Hundeernährung". Ich habe ein mehrjähriges Studium zur Tierheilpraktikerin absolviert, ließ mich zur Ernährungsberaterin ausbilden, Praktikas gemacht, habe Weiterbildungen im Bereich BARF besucht, viele Jahre recherchiert und sehr viele eigene Erfahrungen gesammelt.

Besonders erstaunlich finde ich es, dass nahezu jedes Jahr eine neue Trendwelle in diesem Bereich aufkommt. 

 

Der Hund stammt, auch wenn er uns Menschen schon viele tausend Jahre begleitet und häufig die Abfälle der Menschen gefressen hat, immer noch vom Wolf ab. 

 

Es ist möglich Hunde mit Wölfen zu verpaaren, also gehören sie zur selben Art und auch genetisch sind sie sich noch zu 99,8% gleich. Warum bitte soll man einen Hund dann komplett anders füttern, wie einen Wolf ? 

Hundeernährung ist also keine Sache von Philosophie, sondern von Biologie und Ernährungswissenschaften.

 

Genetische Untersuchungen der Mitochondrien-DNS von Wölfen und Hunden in den USA zeigten, dass die genetischen Unterschiede zwischen verschiedenen Wolfpopulationen durchschnittlich 0,16% betrugen. Der genetische Unterschied zwischen Wolf und Kojote betrug etwa 3,1%, und der Unterschied zwischen Hund und Wolf betrug 0,2% !

Quelle: Wolves: DNA Pawprinting, Connie Cusick, Woodrow Wilson Collection


 

Trockenfutter, Nassfutter, BARF, Prey, ABAM, einfach alles vom Tisch, vegetarische und ( Gott bewahre ), sogar vegane Hundeernährung und viele weitere Fütterungsmethoden gibt es. 

Und damit wissen Sie jetzt schon, dass vegane Hundeernährung sicher nicht mein Favorit ist. Manche Hundebesitzer nutzen einfach eine Mischung aus all´ diesen Ernährungsstilen ...wer soll denn da den Überblick behalten ? Was ist denn nun die richtige Methode in artgerechter Hundeernährung ?


Im Test ist das Billigste doch das Beste !

Das ist ein Argument, mit dem meine Kunden häufig kommen.

Stiftung Warentest bescheinigt doch schließlich dem billigsten Hundefutter die besten Testergebnisse, im Fachmarkt steht man vor gefühlten 100 verschiedenen Sorten Hundefutter - mit Krokodil, mit Känguru, mit exotischen Früchten und unaussprechlichen Inhaltsstoffen, in Premiumqualität, in Bio-Qualität, Einzelfuttermittel, Alleinfuttermittel, Ergänzungsfuttermittel, mit extrem teuren Ölen, mit Schleife, ohne Schleife und was sonst noch alles ? Warum oft das Billigste am besten abschneidet und, ob diese Tests verlässlich sind, lesen Sie bald hier 


Die Deklaration der Inhaltsstoffe ist auch nur für geschulte Fachleute zu lesen. 

Manchmal liegt es einfach an der winzigen Schriftgröße, meistens aber scheitert man am Verständnis, warum denn um manche Inhaltsstoffe in Klammern stehen und andere wiederum nicht und was die ganzen Zusatzstoffe bedeuten und was in aller Welt hat Rohasche im Futter zu suchen ? Ist das wirklich Asche ? 

Alles rund um das Thema Futtermitteldeklaration finden Sie bald hier.


Fütterungsempfehlungen sind doch willkürlich und meist viel zu hoch ! 

Glauben Sie !

Hält man sich an die angegebenen Mengen, platzt der Hund in spätestens 3 Wochen...warum bitte, schreiben die solche Empfehlungen auf die Dosen und Säcke ?

Die wollen nur viel verkaufen !

Nein, weit gefehlt. Ich sage Ihnen, daran liegen diese riesigen Fütterungsempfehlungen leider nicht ! Lesen Sie bald hier, warum Fütterungsempfehlungen oft so extrem unterschiedlich sind !


 

Wie bitte soll der "normale" Hundebesitzer da den Überblick über das behalten, was in der Hundeernährung nun wirklich wichtig ist ?

Das ist nahezu unmöglich. Und deswegen fasse ich hier die Dinge zusammen, die meine Kunden mich immer in Bezug auf Hundeernährung fragen und was ich jeden Tag an besorgte Hundebesitzer weitergebe. Nach und nach soll dies eine Quelle für jeden werden, der sich fundiert in das Thema Hundeernährung einlesen möchte und danach selbst entscheiden möchte, was das Beste für seinen vierbeinigen Liebling ist, oder jemanden sucht, der ihn durch den Dschungel der Hundeernährung führt.


Und warum empfehle ich Hundefutter von Reico ?

Lassen Sie mich Ihnen kurz erzählen, wie ich dazu gekommen bin Vertriebspartnerin für Reico Vital - Systeme zu werden. 

Ich bin studierte Tierheilpraktikerin mit eigener Praxis und habe zusätzlich noch viele Weiterbildungen im Bereich Naturheilkunde gemacht. Stetige Weiterbildung ist für mich ein Muss.

Irgendwann wurde ich dann von einem Mitarbeiter der Firma Reico gefragt, ob ich Interesse habe, mir mal anzuschauen, was Reico im Bereich Hundeernährung und einigen anderen Bereichen zu bieten hat. Ich lehnte vorerst immer wieder ab ... leider .. ich hätte definitiv eher anfangen sollen !

Dann wollte ich aber nun doch mehr wissen. Wir saßen in einem Bistro und gefühlte 3 Liter Kaffee und 3 Stunden Gespräch später ... ja, ich will immer alles ganz, ganz genau wissen ... wehe, wenn ich losgelassen werde ! Da darf man mich auch schon mal "pingelig" nennen ... hatte ich nur eines im Sinn : Ich wollte noch mehr darüber erfahren ! Und schließlich musste die Sache doch einen Haken haben ... den wollte ich finden. Also ließ ich mir weitere 3 Wochen Zeit. "Bewaffnet" mit einem Katalog und ganz vielen Infos setzte ich mich an die Recherche.

So sehr ich mich auch bemühte, ich konnte den Fehler nicht finden ... das hörte sich alles zu gut an. Das war es ! Es war einfach "zu gut, um wahr zu sein".

Ok, da ich aber ein neugieriger Typ bin, habe ich die Produkte natürlich getestet. Was hatte ich denn zu verlieren ? Aber "einfach" kann jeder. Natürlich habe ich nicht im Bereich "Hundeernährung" angefangen, sondern einen Eigenversuch gestartet.

Ich habe Hashimoto Thyreoiditis ... eine chronische Schilddrüsenunterfunktion ...seit etwa meinem 13. Lebensjahr ... ich habe bereits die 40 überschritten ... und musste weit über 10 Jahre lang hochdosierte Schilddrüsentabletten schlucken. Für Diejenigen, die es ... wie ich auch immer ... genauer wissen möchten : Ich habe täglich 175 µg L- Thyroxin genommen. Wer sich auskennt weiß, das das viel ist. Ohne die Tabletten war ich spätestens am 3 .Tag, zu nichts mehr zu gebrauchen. Mir war schwindelig, ich fror extrem und ich konnte kaum am normalen Alltag teilnehmen. Außerdem hatte ich in diesen Jahren mit Panikattacken "Bekanntschaft gemacht" .. was für ein Gefühl, wenn man sich nie vorstellen konnte, dass es sowas wirklich gibt ! Unglaublich !

„Bei jeder Krankheit findet man einen Mangel an Mineralien.”

Prof. Dr. Linus Pauling, zweimaliger Nobelpreisträger

So, und da gab es jetzt diese Firma Reico Vital - Systeme, die wie Linus Pauling davon ausgeht, dass jeder Erkrankung ein Mangel an Mineralien zugrunde liegt und die das weltweit einzigartige mineralische Gleichgewicht in ihren Produkten bietet.

Meine Schlussfolgerung : Wenn ich also meinen Mineralienhaushalt in sein Gleichgewicht bringe ... dann müsste das ja auch bei mir Wirkung zeigen, oder ?

2,5 Monate ...also nur etwa 75 Tage hat es gedauert ! Im Juni 2015 habe ich angefangen meine Tabletten auszuschleichen. Und was soll ich sagen ? Seit Juli 2015 bin ich völlig frei von Schilddrüsentabletten ! Und, ich friere nicht mehr wie vorher, habe keinen Schwindel mehr, habe keine Panikattacken mehr gehabt, habe viel volleres Haar, reinere Haut, einen regelmäßigeren Zyklus und bin nicht mehr dauernd müde und angeschlagen. Na ja ... wenn jetzt noch jemand die überflüssigen Pfunde auf den Hüften mitnimmt ... träumen darf man ja. Aber das gehört zu den Dingen mit denen ich gut leben kann, weil ich weiß, wie es mir vorher ging !

Wenn man das am eigenen Körper erlebt hat, dann hört man auf Fehler zu suchen. Unser Hund Oskar bekam ab dann, natürlich das Hundefutter von Reico und auch bei ihm war der Unterschied enorm. Das Fell fing an richtig zu glänzen, es roch nicht mehr nach Hund zuhause, die Ausscheidungen waren viel übersichtlicher und er war innerhalb von wenigen Wochen einfach irgendwie entspannter und besser drauf wie vorher.

Mittlerweile habe ich so viele Erfahrungen sammeln dürfen, die mich jeden Tag auf´s neue bestätigen, dass die Produkte von Reico und das mineralische Gleichgewicht, durch nichts zu ersetzen sind. Ich liebe und lebe das, jeden Tag, immer wieder.

Damit Sie nachvollziehen können, was ich damit meine, finden Sie hier einige

Vorher - Nachher - Fotos 

 

Aber auch denjenigen unter Ihnen, die nicht die Produkte von Reico nutzen möchten, biete ich meine Hilfe an. Mir geht es in erster Linie um das Wohl unserer Vierbeiner. Und auch, wenn ich mit Reico und der Beratung meinen Kühlschrank fülle und meine Familie damit unterstütze, steht der aktive Tierschutz und der Wunsch, dass sich die Hundehalter Gedanken um den Umgang mit Chemie und die Fütterung ihres Lieblings machen an erster Stelle. Zurück zur Natur und so weit wie möglich weg, von dem was uns die Pharmaindustrie alles so "andrehen" möchte. Für Vitalität und Wohlbefinden, nicht nur für die Hunde, sondern auch für Sie als Besitzer. Für schöne Stunden zu zweit, bis in´s hohe Alter.

 

Sicher kann ich auch Ihnen hier und da weiterhelfen. Versuchen Sie es !